Bereichsreferentenrunde

Die Bereichsreferentenrunde setzt sich zusammen aus den Bereichsreferenten der Bereiche FH, FS und M, der V-Hauptabteilungsleitung, dem Standortreferenten aus Zeuthen und Vertretern des Direktoriumsbüros. Häufig werden Gäste zu den zu besprechenden Themen eingeladen, wobei V2 und V3 monatlich in der Bereichsreferentenrunde vertreten sind. Weitere regelmäßige Gäste sind u. a. D5, BGM, ITT und PR. Die Bereichsreferentenrunde trifft sich i.d.R. dienstags um 11:00 Uhr im Sitzungszimmer des Direktoriums zur Besprechung von Themen mit bereichsübergreifender Relevanz.

Die Bereichsreferentenrunde bildet eine Schnittstelle zwischen administrativen Gruppen, Infrastrukturgruppen und Forschungsgruppen und informiert über bzw. bespricht übergreifende Themen.

Zu den Aufgaben gehören insbesondere:

  • Vorbereitung von Entscheidungen für das Direktorium durch Vorbesprechung der Themen miteinander bzw. unter Anwesenheit der jeweils themenverantwortlichen Personen
  • Klärung/Abstimmung von – insbesondere bereichsübergreifenden – Themen, bei denen keine Entscheidung des Direktoriums erforderlich ist
  • Aussprache zu und Abstimmung von Ressourcen (Planung, Budgetierung, Haushaltsabwicklung sowie Controlling)
  • Bearbeitung von Aufgaben aus dem Direktorium


Organisiert und geleitet wird die Runde vom Direktoriumsbüro.