Bereichsreferentenrunde / Deputy Directors Meeting

Die Bereichsreferentenrunde setzt sich zusammen aus den Bereichsreferenten der Bereiche AP, FH, FS und M, der V-Hauptabteilungsleitung und Vertretern des Direktoriumsbüros. Häufig werden Gäste zu den zu besprechenden Themen eingeladen, wobei V2 und V3 monatlich in der Bereichsreferentenrunde vertreten sind. Weitere regelmäßige Gäste sind u. a. D5, BGM, VQ und PR. Die Bereichsreferentenrunde trifft sich i.d.R. dienstags um 11:00 Uhr im Sitzungszimmer des Direktoriums zur Besprechung von Themen mit bereichsübergreifender Relevanz.

Die Bereichsreferentenrunde bildet eine Schnittstelle zwischen administrativen Gruppen, Infrastrukturgruppen und Forschungsgruppen und informiert über bzw. bespricht übergreifende Themen.

Zu den Aufgaben gehören insbesondere:

  • Vorbereitung von Entscheidungen für das Direktorium durch Vorbesprechung der Themen miteinander bzw. unter Anwesenheit der jeweils themenverantwortlichen Personen
  • Klärung/Abstimmung von – insbesondere bereichsübergreifenden – Themen, bei denen keine Entscheidung des Direktoriums erforderlich ist
  • Aussprache zu und Abstimmung von Ressourcen (Planung, Budgetierung, Haushaltsabwicklung sowie Controlling)
  • Bearbeitung von Aufgaben aus dem Direktorium


Organisiert und geleitet wird die Runde vom Direktoriumsbüro.

*******

The Deputy Directors Meeting is composed of the deputy directors of the AP, FH, FS, M and V divisions, the head of the main department, the deputy director of the Zeuthen location and representatives of the Directorate's Office.

Often guests are invited for topics to be discussed, for instance V2 and V3 representatives are invited on a monthly basis to the deputy directors meeting. Further regular guests also include D5, BGM, VQ and PR. The deputy directors usually meet on Tuesdays at 11:00 a.m. in the directorate's meeting room to discuss topics of cross-divisional relevance.

The Deputy Directors Meeting forms an interface between administrative groups, infrastructure groups and research groups and provides information on or discusses overlapping issues.

The tasks are in particular:

  • preparation of decisions of the Directorate by preliminary discussion of issues with each other or in the presence of the person responsible for the respective topics.
  • clarifying/coordinating issues, in particular cross-cutting issues, where no decision of the Directorate is required
  • discussion and coordination of resources (planning, budgeting, budget execution and controlling)
  • dealing with tasks from the Directorate

 

The meeting is organized and managed by the Directorate's Office.